27 Juni 2017

Turmfalken in Steinhagen

Vier junge Turmfalken machen in Steinhagen die ersten Flugversuche.

Andreas Schäfferling

26 Juni 2017

Schildkröte ?

Heute Mittag an den Angelteichen
in Frille entdeckt. Es ist keine kleine
Schildkröte.
1 weiße Hausente ?
Gruß
Hans-Jürgen Meier


25 Juni 2017

Wietersheim

Bei einer Filmaufnahme, von 2 balzenden
Nilgänsen, konnte ich im Hintergrund eine
beringte Graugans entdecken.
Auf dem Foto links am rechten Bein.
Gruß
Hans-Jürgen Meier


Gartenvögel - Spenge Lenzinghausen

Ein paar Gartenvögel von gestern.

01 Buntspecht
02 Kohlmeise
03 Kleiber
04 Feldsperling
05 Buchfink

Die Ganzjahresfütterung zahlt sich wieder aus.

Es sind täglich unzählige Alt- und Jungvögel der häufigeren Vogelarten im heimischen Garten unterwegs.


MfG L.E.

24 Juni 2017

Sumpfrohrsänger und Rebhuhn in Theesen

Hallo,

heute in der Nabufläche unterhalb des Köcker Hofs fütterten die Sumpfrohrsänger fleißig. Kein einziger (mind.  4 Sänger im Gebiet) sang mehr über einen längeren Zeitraum. Wollte ich eigentlich zum Vergleich mit dem hoffentlich bald anerkannten Buschrohrsänger noch einmal hören, aber die sind wohl fertig mit Singen ;-)
Das Rebhuhnpaar war leider ohne Brut unterwegs. Entweder die machen Fresspause beim Brüten oder sie müssen nochmal nachlegen und haben die ersten Eier verloren. Noch kann es ja klappen.
Bei den Mauerseglern am Haus scheinen die ersten Jungen geschlüpft. Auf dem Bild ein alter Vertrauter, der beim Abfliegen aufgrund unseres eigentlich ungeeigneten Hauses mit den recht niedrigen Kästen am Kopf vorbeisaust.

LG Holger

Windheim

Sandgrube
1 ad. Seeadler um 10:44 Uhr Überflug
aus östlicher Richtung,
1 Austernfischer
Haubentaucher am brüten
1 Kuckuck
4 Mauersegler
1 Turteltaube
3 Waldwasserläufer
Angelteich
Haubentaucher am brüten
1 Flussseeschwalbe
1 Kuckuck
Marsch
2 Austernfischer
viele Stare mit Nachwuchs
1 Neuntöter
Gruß
Hans-Jürgen Meier




22 Juni 2017

Starkregen

Heute Abend in Wietersheim
Tapfer, wie der kleine Flussregenpfeifer
die zwei heftigen Regenschauer
überstanden hat.
Gruß
Hans-Jürgen Meier


wahrscheinlich Buschrohrsänger Bi-Theesen


Hallo,
an der Kreuzung Kahler Krug/Jöllenbeckerstr. in den Büschen bei der Feuerwehr ein singender Buschrohrsänger.
Tonaufnahmen vorhanden, viele Experten stimmen zu.
LG Holger

21 Juni 2017

gutes Turmfalkenjahr

In Halle gibt es in diesem Jahr mindestens 2 erfolgreiche Bruten vom Turmfalken. Während das Paar unter dem Dach der St. Johanniskirche noch 4 Junge versorgt, sind die Jungvögel in einem Kasten im Außenbereich bereits ausgeflogen. In Versmold  versorgen auf einem Hof sogar 2 Paare im Abstand von unter 100 Metern ihren Nachwuchs. Anscheinend befindet sich die Mäusepopulation auf einem hohen Niveau. Auch Waldkäuze haben in Halle einen guten Bruterfolg.

A. Bader 



Wietersheim

Heute Abend
Gruß
Hans-Jürgen Meier


Weißstorch BI

Hier ein Bild als Update der zwei jungen Weißstörche in der
Johannisbachaue (Hinweis: Es scheint nur so, als wäre der eine Jungvogel
viel größer, als der andere...)!
Viele Grüße von Simon B.

Was für eine Taube?

Was für eine Taube kann das sein?

WP

Weißstörhe Minden-Lübbecke

Störche Minden-Lübbecke BAZAR 16 vom 20.6.2017



Liebe Freunde der Minden-Lübbecker Störche,

die Storchensaison 2017 ist auf dem Höhepunkt: fast überall schauen
Jungstörche über den Nestrand, für einige letzte Nester kennen wir die
Jungenzahlen noch nicht. Die Beringungen an den Horsten laufen noch. Es
lassen sich daher noch keine abschließenden Zahlen verkünden. In jedem
Fall, das wird man sagen dürfen, scheint es einen guten Bruterfolg zu
geben. Aktuell dürften mind. 138 Jungvögel in den Horsten sein,
wahrscheinlich ein paar mehr. Andererseits können auch noch Verluste
auftreten, wie zuletzt z.B. noch in Jössen I.

Es sind 65 Brutpaare zu zählen !! Das letzte Paar hat sich in
Espelkamp-Altgemeinde (Groß) relativ spät angesiedelt und brütet. Das
ist also ein neuer absoluter Rekord im 30. Jahr des Aktionskomitees. Das
passt! Die bisherige Rekordpaarzahl lag 2015 bei 57, 2016 waren es 55.
Auch Nachbarregionen melden deutliche Zuwächse. Freuen wir uns auf einen
hoffentlich neuen Rekord bei der Jungenzahl! 2015 waren es 106
ausfliegende Jungstörche. Die Zahl der Totalausfälle scheint 2017 eher
gering, könnte sich noch erhöhen, wenn die späten Bruten mit dann recht
kleinen Jungvögeln noch in naß- kaltes Juniwetter geraten sollten. Die
beiden 5er-Bruten in Nordhemmern und Nettelstedt I werden für die
Toppschlagzeile des Jahres sorgen, wenn denn alle 10 Jungvögel
tatsächlich bis zum Ausfliegen heranwachsen. Sieht aber so aus. Es ist
sehr selten, dass tatsächlich 5 Junge erfolgreich aufwachsen! In 2017
gleich an zwei Orten?

Alfons Bense


---
Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
https://www.avast.com/antivirus

20 Juni 2017

Lahde & Angelteiche

Heute Vormittag
Lahde
1 ad. Weißstorch + 3 diesj.
ein weiterer ad. am Horst
vorbeigeflogen.
Angelteiche
1 Teichrohrsänger
1 ad. Teichhuhn
Blässhuhn
1x 2, 1x 4 pullis
Haubentaucher
1 x brütend, 1 x 2 pullis
Höckerschwan
1 x 4, 1 x 5 pullis
2 Großmöwen Überflug
2 Trauerseeschwalben
bei den Sturmmöwen
2 pullis entdeckt.
Ein großer toter Fisch
auf dem Körper 2 Libellen.
Gruß
Hans-Jürgen Meier